Der Epilepsie Helm als großartiger Schutz und praktische Unterstützung

von | Jul 17, 2023 | Epilepsie Hilfsmittel | 0 Kommentare

Der Epilepsie Helm als großartiger Schutz und praktische Unterstützung

von | Jul 17, 2023 | Epilepsie Hilfsmittel | 0 Kommentare

Bist du auf der Suche nach einer effektiven Lösung, um dich oder einen geliebten Menschen vor den oft unvorhersehbaren Auswirkungen von epileptischen Anfällen zu schützen?

Dann bist du hier genau richtig, denn ich möchte in diesem Beitrag darauf eingehen, was genau ein Epilepsie Helm ist und wie dadurch mehr Sicherheit und Freiheit in den Alltag integriert werden kann.

Zum Schluss berichte ich noch über eigene Erfahrungen mit den Helmen der Firma Ribcap.

Inhaltsverzeichnis

Was ist ein Epilepsie Helm?

Ein Epilepsie Helm ist ein besonderer Kopfschutzhelm, der dazu dient, vor Verletzungen während eines epileptischen Anfalls zu schützen.

Bei Anfällen mit Sturz kann es zu unkontrollierten Bewegungen und Krämpfen kommen. Der Helm bietet einen gewissen Schutz für den Kopf, um Verletzungen zu minimieren.

Ein Epilepsie Helm besteht aus stoß-dämpfendem Material und ist so konstruiert, dass er den Aufprall auf den Kopf abfängt und die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen reduziert.

Es gibt verschiedene Arten von Epilepsie Helmen, darunter weiche Helme aus Schaumstoff oder harte Helme aus Kunststoff oder Verbundmaterialien.

Entdecke die Vorteile von einem Epilepsie Helm

Ein Epilepsie Helm bietet mehrere Vorteile:

Der Helm kann dir ein beruhigendes Gefühl der Sicherheit bieten, da er dazu beiträgt, das Verletzungsrisiko während eines Anfalls zu minimieren.

Andererseits fördert so ein Epilepsie Helm auch ein größeres Maß an Unabhängigkeit und Freiheit. Du kannst dich als Betroffener freier bewegen, ohne ständig Angst vor Verletzungen zu haben, wodurch sich das allgemeine Wohlbefinden verbessern kann.

Die Reduzierung von Angst vor potenziellen Anfällen durch die zusätzliche Schutzmaßnahme reduziert ebenfalls deinen Stress und kann so zu einer besseren Lebensqualität führen.

Diese Nachteile kann ein Epilepsie Helm haben

Trotz der Vorteile sind Epilepsie Helme nicht ohne Nachteile.

Das Tragen eines Helms kann sich auf das äußere Erscheinungsbild auswirken. Es kann passieren, dass du dich unwohl fühlst, wenn du so einen Helm trägst.

Zudem können die Kosten ein Hindernis darstellen, da die Helme oft nicht von Krankenversicherungen abgedeckt werden.

Newsletter Banner

Meine Erfahrungen mit einem Epilepsie Helm

Vor einiger Zeit habe ich mich intensiv mit dem Kauf eines Epilepsie Helms beschäftigt, da meine Anfälle nicht vollkommen unter Kontrolle waren.

Ich hatte einige Gehirnerschütterungen hinter mir und wollte meinen Kopf gerne vor weiteren Verletzungen schützen.

Dabei hatte ich genau mit dem oben aufgeführten Nachteil zu kämpfen, dass so ein Epilepsie Helm oft etwas sperrig wirkt und sich nicht so gut in das eigene Erscheinungsbild einfügt.

Vorübergehend trug ich erstmal meinen Fahrradhelm, was auch nicht optimal war.

Dann entdeckte ich die Kopfschutzhelme der Firma Ribcap.

Die Helme der Firma Ribcap

Die Firma wirbt damit, dass ihre Helme nicht nur funktionell und schützend sein sollen, sondern auch stilvoll und komfortabel. Es sollen die Sicherheit und die Ästhetik vereint werden.

Die Helme sollen so konzipiert sein, dass sie wie normale Mützen oder Hüte aussehen, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen.

Die Helme sollen aus einem speziellen Material gefertigt sein, das Stöße absorbiert und den Kopf schützt.

Darüber hinaus sollen sie leicht und atmungsaktiv sein, was den Tragekomfort erhöht.

Ribcap-Helme gibt es in verschiedenen Stilen, Farben und Größen, auch für Kinder, sodass jeder die Möglichkeit hat, einen Helm zu finden, der zu seinem individuellen Stil passt.

Das klang für mich sehr interessant und die Bilder waren ansprechend.

So entschied ich mich für den Kauf der Ribcap Lenny*.

Ribcap Epilepsie Helm
Ribcap Lenny

Da ich meist ein Vorgefühl für meine Anfälle habe, trage ich den Helm immer dann, wenn dieses Gefühl hochkommt.

Und es klappt. Beim Tragen entwickelt sich ein sicheres Gefühl, da ich weiß, dass mein Kopf vor weiteren Gehirnerschütterungen geschützt ist.

Der Helm sieht auch ganz stylisch aus. Er wirkt mehr, wie eine normale Mütze als wie ein Helm. Er ist zwar etwas dicker durch die Polsterung als eine normale Mütze, aber ich fühle mich wohl mit meinem Erscheinungsbild.

Daher bin ich mit dem Ribcap-Helm voll zufrieden und kann diesen mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

Wenn du auch Interesse an so einem Epilepsie Helm von Ribcap hast, gelangst du hier zum Ribcap-Store* bei Amazon.

Fazit

Abschließend möchte ich dich ermutigen, dich weiter über den Epilepsie Helm zu informieren, wenn du selbst betroffen bist oder jemanden kennst, der davon betroffen ist.

Denn ein Epilepsie Helm kann eine wichtige Rolle spielen und Sicherheit und Schutz vor Verletzungen bieten.

Mit der Einführung von stilvollen Helmen wie den Ribcap-Helmen wird sogar nicht nur die Sicherheit erhöht, sondern sie sehen auch stylisch aus und die Hemmschwelle sinkt, so einen Helm zu tragen.

Suchst du nach weiteren Möglichkeiten, dein Leben mit Epilepsie zu verbessern? Dann wirf doch einen Blick auf meinen Beitrag über CBD-Öl.

Schreibe mir gerne in die Kommentare, was du davon hältst und berichte über deine Erfahrungen mit Epilepsie Helmen.

Liebe Grüße

Sarah

Neueste Beiträge:

0 Antworten zu „Der Epilepsie Helm als großartiger Schutz und praktische Unterstützung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*Affiliate-Link: Wenn du über diesen Link etwas kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, um diesen Blog zu finanzieren. Für dich entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten. Auch beeinflusst es in keinster Weise meine Empfehlungen für bestimmte Anbieter oder Produkte. Ich empfehle nur Dinge, die ich selbst getestet und für gut befunden habe.